Termine

Leichtbeton – ein Baustoff mit Zukunft

Im Rahmen der Veranstaltung „Leichtbeton – ein Baustoff mit Zukunft“ stellt das InformationsZentrum Beton am 20. Juni 2017 in Berlin in Kooperation mit dem Verband Beton- und Fertigteilindustrie Nord e.V. (VBF), dem Bundesverband Leichtbeton e.V., dem Unternehmerverband mineralische Baustoffe e.V. (UVMB) und der Baukammer Berlin Möglichkeiten und Techniken sowie vielfältige Einsatzmöglichkeiten dieses Baustoffs vor. Insbesondere soll die Nachhaltigkeit von Leichtbeton näher beleuchtet werden. Wichtige Aspekte beim Bauen und Konstruieren mit Leichtbeton sowie die Vorzüge von Leichtbetonfertigteilen und -steinen werden erläutert. Des Weiteren werden Möglichkeiten vorgestellt, Leichtbeton als Außenwandkonstruktion in hochwärmedämmender Sichtbauweise zu errichten.

Werksbesichtigung inklusive

Im Anschluss an die Fachtagung ist eine Werksbesichtigung bei der Fa. Tinglev Elementfabrik GmbH in Altlandsberg geplant. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk mit. Ein Shuttle-Service ist eingerichtet und kann genutzt werden. Parkmöglichkeiten bei Anreise mit dem eigenen PKW sind vorhanden. Die Fahrzeit zum Werk beträgt ca. 45 Minuten.

Teilnahme/Anmeldung:

Die Teilnahme kostet 129,- Euro inkl. MwSt.

Die Veranstaltung richtet sich an planende und bauausführende Architekten und Ingenieure, ausführende Bauunternehmen, Verantwortliche für Bauüberwachung, öffentliche und private Auftraggeber sowie Gutachter und Sachverständige, die ihre Kenntnisse über Leichtbeton erweitern möchten.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

InformationsZentrum Beton GmbH

Sonja Henze

Teltower Damm 155

14167 Berlin

Telefon: (030) 308 77 78-30

E-Mail: berlin@beton.org

Geschäftshaus in Leichtbetonbauweise
Ohne die neuen Rezepturen und Materialverbünde nicht zu machen: Spektakuläre Architektur des Geschäftshauses Linienstraße, Berlin, in Leichtbetonbauweise. // Bundschuh Architekten / Jan Ritter