Technik

Scania Developer Portal für maßgeschneiderte Datenintegration

Wie Sie wollen

Scania Telematikdaten in der eigenen Softwareumgebung darstellen? Mit dem Scania Developer Portal ist dieser Service nun möglich. Das neue Scania Developer Portal bietet Kunden die Möglichkeit, Scania Fleet Management und Tachograph Services Daten in die eigene Softwareumgebung einzubinden. Diese Datenintegration erleichtert die tägliche Arbeit und fördert die Gesamtwirtschaftlichkeit eines Unternehmens.

Scania Deutschland Österreich bietet Kunden mit dem neuen Scania Developer Portal eine maßgeschneiderte Datenintegration im Telematikbereich an. Bis zu sechs Scania Datenpakete können nun mit Programmierschnittstellen (API) nahtlos in die eigene Softwareumgebung eingebunden werden. Voraussetzung für die Nutzung dieses individuellen Interface ist ein vorhandener Scania Communicator sowie ein entsprechendes Scania Fleet Management oder Tachograph Services Abonnement - dies gilt für Scania Fahrzeuge und andere Herstellermarken gleichermaßen.

Gesamtwirtschaftlichkeit durch maßgeschneiderte Services

„Die Telematikintegration über das Scania Developer Portal bietet unseren Kunden neue Möglichkeiten der Datenintegration“, erklärt Daniel Koch, Leiter Connected Services bei Scania Deutschland Österreich. „In den Scania Fahrzeugen ist hierfür unsere Hardware, der Scania Communicator, vorinstalliert. Doch auch für Fremdmarken-Fahrzeuge ist die Umsetzung der maßgeschneiderten Datenintegration mit einer Nachrüstung durch unsere Servicestützpunkte jederzeit möglich. Mit dem neuen Scania Developer Portal werden die richtigen Daten in der erforderlichen Qualität für den gesamten Fuhrpark einheitlich zur Verfügung gestellt.“

Mit dem neuen Scania Developer Portal können Telematikdaten individuell in der eigenen Softwareumgebung dargestellt werden. Die Website developer.scania.com ersetzt damit zukünftig jegliche Dokumente. Ein Zugang zum Portal kann sowohl für den Kunden als auch für Entwickler und Programmierer eingerichtet werden. Des Weiteren sind bis zu sechs Programmierschnittstellen (API) verfügbar, über die der Kunde seine Daten direkt vom Scania-Server abrufen kann.

Zwei Hände halten Tablet-Computer
Die Website developer.scania.com macht Schluss mit Zettelwirtschaft.
 
Weitere Informationen