ZF Friedrichshafen zeigt ECOMIX II – die nächste Generation

ZF Friedrichshafen wird auf der bauma auch die neuen Mischerantriebe ECOMIX II erstmalig vorstellen. Auf dem ZF-Stand 308 in der Halle A4 wird die neue Generation der ECOMIX-Reihe vom Typ CML 10 (Concrete Mixer Lowspeed) für Fahrmischer bis zu 10 m³ Trommelinhalt und einem Abtriebsmoment bis zu 62 000 Nm gezeigt. Die Mischergetriebe ECOMIX II basieren auf den Errungenschaften der 1. ECOMIX-Generation, allerdings sind sie kleiner, leichter, robuster, flexibler, leiser, laufruhiger und servicefreundlicher.

Konkret: Das ECOMIX II Getriebe CML 10 ist im Vergleich zum Vorgängermodell PLM 9 um ca. 20 % leichter und um 50 Prozent kürzer. Die besondere Konstruktion der neuen Mischerantriebsreihe ECOMIX II bietet aber noch eine ganze Palette an Vorteilen: Durch ein robustes Lagerkonzept konnte die Lagertragzahl deutlich erhöht werden, dies führt zu einer geringeren Empfindlichkeit im Gelände.

Die Verwendung der patentierten Elastomerlagerung von ZF Boge Elastmetall lässt einen größeren Trommelbodenplanschlag und größere Einbauwinkelabweichungen zu. Aufgrund des neuen Lagerkonzeptes ist künftig der Einbauwinkel nicht mehr von der Trommelgröße und der Trommelbefüllung abhängig. Es wird durchgängig ein Einbauwinkel bis zu 20° zugelassen. Die Trommel wird akustisch und mechanisch vom Fahrzeug entkoppelt, dies führt zu Geräuschreduzierung, einer höheren Laufruhe und einer Steigerung des Fahrkomforts.

www.zf.com

Halle A4, Stand 308