Faszination Beton

„Beton – Es kommt drauf an, was man draus macht“. Das Motto der Betonbranche gilt einmal mehr bei der Erstellung des Meisterstücks im Rahmen der Ausbildung an der Bundesfachschule für Betonfertigteilbauer und Betonstein- und Terrazzohersteller in Ulm. Ein schönes Beispiel hierfür ist das Meisterstück von Marian Kuchär aus Aitrach, dem diesjährigen Gewinner des Betonwerksteinpreises für Gestaltung. Sein Möbiusband aus Beton überzeugte die Jury nicht nur durch das optimale Zusammenspiel von Form und Funktion. Die Realisierung des Meisterstücks erforderte neben der gestalterischen auch eine bemerkenswerte technisch-handwerkliche Leistung.

Der Betonwerksteinpreis für Gestaltung wird jährlich vom Fachverband Beton- und Fertigteilwerke Baden-Württemberg e.V., Ostfildern, und der Dyckerhoff AG, Wiesbaden, ausgelobt und anlässlich der BetonTage verliehen.

www.betontage.de

Das Möbiusband
Das Möbiusband – das Meisterstück von Marian Kuchär wurde anlässlich der 53. Betontage mit dem Betonwerksteinpreises für Gestaltung ausgezeichnet