Unternehmensführung

Mit Wertanalyse den Aufschwung sichern

Das Wirtschaftswachstum hat die Erwartungen der Analysten 2010 deutlich übertroffen. Nun gilt es, den begonnenen Aufschwung zu bestätigen und für 2011 zu sichern. Warum die Wertanalyse hierfür eine wirksame Methode ist, zeigt der 11. praxisorientierte Anwendertag  "Wertanalyse Praxis", den das VDI Wissensforum am 19. und 20. Mai 2011 in München veranstaltet.

"Dies ist vor allem die Aufforderung an die Verantwortlichen der Unternehmen, die Werte wie Kapital, Kaufattraktivität und Innovationskraft durch die Organisation und Kostenmanagement dauerhaft zu steigern", sagt Tagungsleiter Dr.-Ing. Marc Pauwels, Vorsitzender des Fachbereiches Value Management/Wertanalyse.

Unter dem Motto „Mit Wertanalyse den Aufschwung sichern - Wertsteigerung Zug um Zug“ stellen Unternehmen auf dem VDI-Anwendertag Praxisprojekte vor, die zeigen, wie auf diese Weise wettbewerbsfähige Produkte und Prozesse entstehen und somit die Unternehmenswerte gesteigert und gesichert werden. Als Key-Note-Speaker wird Dipl.-Ing. Jörg Manegold, Chief Procurement Officer bei der Deutschen Bahn, einen Vortrag über die Bedeutung der Wertanalyse bei der Deutschen Bahn halten. Weitere Themen sind unter anderem der Vergleich der Wirkmechanismen diverser Managementmethoden mit Wertanalyse und wie man daraus entstehende Synergieeffekte für die Unternehmensoptimierung nutzen kann, der Einsatz von Wertanalysen in Softwareprojekten und neue Perspektiven auf das Produkt durch Funktionenkosten.

Gespräch
Der Aufschwung kommt in Fahrt.
 
Weitere Informationen

Anmeldung und Programm unter:

www.wertanalyse-praxistage.de oder

VDI Wissensforum Kundenzentrum

wissensforum@vdi.de

T: +49 211 62 14-2 01