Industrienachrichten

Volvo CE steigert Absatz um 30 Prozent: 84.000 verkaufte Maschinen sind Rekord

Unter Festigung seiner nach eigenen Angaben beherrschenden Stellung auf dem wichtigen chinesischen Markt schloss Volvo Construction Equipment ein erfolgreiches Jahr 2011 mit einem Anstieg des Nettoabsatzes von 14 Prozent im vierten Quartal ab. Für das gesamte Jahr bedeutet das einen Absatzanstieg von 15 Prozent. Bei konstantem Wachstum in den meisten Märkten schloss das Unternehmen 2011 mit gut gefülltem Auftragsbuch und einem Verkaufsrekord von 84.000 Maschinen ab.

Mit der Bekanntgabe seiner Ergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Jahr meldete Volvo Construction Equipment (Volvo CE) für 2011 einen Absatzanstieg um fast ein Drittel. In den meisten Märkten war dabei ein positiver Trend zu verzeichnen. Lediglich in China fiel das vierte Quartal relativ schwach aus. Mit 84.000 produzierten Maschinen stellte Volvo CE 2011 einen Rekord auf (2010 waren es 66.000 ) und startete in 2012 mit 51 Prozent mehr Aufträgen als zum selben Zeitpunkt des Vorjahres.

Bezogen auf das gesamte Jahr 2011 erhöhte Volvo CE seinen Absatz um 21 Prozent auf 64.987 Mio. Schwedische Kronen (SEK) gegenüber 53.810 Mio. 2010. Auch das Betriebsergebnis stieg – von 6.180 Mio. im Vorjahr auf jetzt 6.653 Mio. SEK. Die Gewinnmarge ging in 2011 leicht zurück – vorrangig bedingt durch die negativen Auswirkungen der Währungsturbulenzen – von 11,5 Prozent in 2010 auf 10,2 Prozent 2011. Der Betriebsgewinn ging im vierten Quartal leicht zurück – von 1.758 Mio. zum selben Zeitpunkt des Vorjahres auf nun 1.649 Mio. SEK. Auch dieser Rückgang ist im Wesentlichen den Währungsturbulenzen zuzuschreiben – ein Faktor, der sich auch auf die Gewinnmarge auswirkte, die von 12 Prozent im selben Zeitraum 2010 auf 9,8 Prozent sank.

Die Aussichten für 2012 werden aller Voraussicht nach positiv bleiben. Für Europa wird ein Wachstum von 10 bis 20 Prozent, für Nordamerika von 15 bis 25 Prozent und für Südamerika von maximal 10 Prozent erwartet. Asien (ohne China) wird laut Prognose um 10 bis 20 Prozent wachsen. Für China wird von einem Niveau von 2011 ausgegangen.

Maschinen von Volvo CE während der Bauma 2010 in München. // Foto: jön, BG RCI
Maschinen von Volvo CE während der Bauma 2010 in München. // Foto: jön, BG RCI
 
Weitere Informationen

volvo-Logo