Arbeitssicherheit

Denios: Brandschutzbeauftragter in nur sieben Tagen

Die Denios-Akademie bietet in diesem Jahr auch die Qualifikation zum/zur Brandschutzbeauftragten und die Schulung „Gefahrgut nach 1.3 ADR“ an.

„Die Ausbildung dauert normalerweise zwei Wochen – das ist für viele Arbeitgeber zu lang. Mit dieser Kompaktausbildung bietet die Denios-Akademie in Kooperation mit der Weka-Akademie einen Kompaktkurs an: In nur sieben Tagen vermitteln wir die von der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. definierten Ausbildungsinhalte“, so Tim Frischholz, Verantwortlicher für das Programm der Akademie. „Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass in der Branche ein großer Bedarf an verlässlichen Informationen rund um die Gefahrstoff- und Sicherheitsgesetzgebung besteht – besonders dann, wenn dieses theoretische Wissen durch das Know-how von Praktikern untermauert wird“, so Frischholz. Deshalb legt Denios besonderen Wert auf die Auswahl der Dozenten, die immer aus der betrieblichen Praxis stammen.

Gefahrgutkennzeichnung
// © Alterfalter - Fotolia.com
 
Weitere Informationen