Technik

Neuer Raupenbagger EC380E von Volvo

Mit dem Volvo D13-Motor der Stufe IV bietet der EC380E hohe Grab- und Reißkräfte, gepaart mit verringerten Emissionen und einer Kraftstoffersparnis von bis zu neun Prozent. Die neue Hydraulik des EC380E ist auf den Motor abgestimmt und wird durch ein elektrohydraulisches System gesteuert. Der Eco-Modus von Volvo trägt zu einer um bis zu neun Prozent verbesserten Gesamteffizienz der Maschine bei. Das fördert nicht nur die Kraftstoffersparnis, sondern verbessert auch die Kontrollierbarkeit für präzisere Leistung. Konzipiert wurde der Bagger auch für eine einfache Bedienung. Alle Fahrer-Maschine-Schnittstellen haben ein ergonomisches Design und sind für optimalen Komfort und Kontrolle positioniert. Die neu integrierte Funktion „Bluetooth“ ermöglicht es dem Fahrer nun, ein Gerät via Bluetooth mit der Maschine zu verbinden. Der Raupenbagger ist auch auf einfache Wartung ausgelegt. Das starke, dreiteilige Kettenlaufwerk des EC380E sowie der X-förmige Rahmen aus hochfestem Stahl wurden für lange Lebensdauer verstärkt. Zusätzliche Abdeckplatten verhindern, dass die Unterseite durch Felsgestein und Schutt beschädigt wird. Die wesentlichen Komponenten der Maschine sind durch einen hydraulisch angetriebenen und elektronisch gesteuerten Kühlerlüfter vor Überhitzen geschützt. Der EC380E kann durch eine breite Palette von Anbaugeräten für unterschiedliche Einsätze angepassen. Diese robusten Anbaugeräte wurden speziell gefertigt, um in Kombination mit den Volvo-Baggern unabhängig von der Anwendung optimale Leistung zu bringen.

Raupenbagger
Vielseitig einsetzbar: Volvos Raupenbagger EC380E
 
Weitere Informationen