Termine

AIMS 2015 – Mineral Resources and Mine Development

Vom 27.05. bis 28.5.2015 findet in Aachen die AIMS 2015 statt. Das Institut für Bergbaukunde I der RWTH Aachen veranstaltet bereits seit über 20 Jahren die AIMS - Aachen International Mining Symposia – AIMS – zu ausgewählten Themen aus den Bereichen Bergbau und Rohstoffgewinnung. Seit der ersten AIMS-Konferenz im Jahre 1987 zum Thema Rockbolting ist das Symposium ein Treffpunkt internationaler Expertinnen und Experten auf den Gebieten Bergbau, Rohstoffgewinnung und Rohstoffwirtschaft. Die Volkswirtschaften der industrialisierten Welt sind auf die stete Versorgung mit Rohstoffen angewiesen. Um die wachsenden Bedürfnisse der Industrienationen sowie der Schwellenländer zu erfüllen, obliegt es dem Bergbausektor, die Prozesse und Technologien der Rohstoffgewinnung und –verarbeitung weiter zu optimieren. Neben der Effizienzverbesserung stehen heutzutage ebenso Nachhaltigkeitsaspekte dieser Prozesse im Vordergrund. Somit liegen die Schwerpunkte des Symposiums auf zwei sich ergänzenden Themenbereichen, der nachhaltigen Rohstoffversorgung sowie der Optimierung industrieller Prozesse und Technologien im Bergbau. Etwa 350 Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung sowie Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft werden an der Konferenz teilnehmen.

Teil des Veranstaltungslogos
Teil des Veranstaltungslogos
Teil des Veranstaltungslogos
 
Weitere Informationen