Termine

TiefBauLive im Juni

Für Praktiker

Vom 11. bis 13.Juni 2015 steht der Baden-Airpark am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden im Zentrum der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik. Dann findet dort die vom VDBUM parallel zur recycling aktiv veranstaltete TiefbauLive statt, die den Trend zu Fachmessen mit Live-Demonstrationen bestätigt.

Mehr als 90 Prozent der zur Verfügung stehenden Flächen sind bereits ausgebucht. Auf der „Musterbaustelle“ präsentieren sich mehr als zehn Firmen, um verschiedene Bauprozesse im Straßen-, Kanal- und Rohrleitungsbau abzubilden. Durch die fachkundige Moderation wird dem Besucher der Baustellenablauf und Mehrwert der eingesetzten Gerätschaften erläutert.

Gründungsarbeiten im Blickpunkt

Einen ganz neuen Schwerpunkt bilden Geräte für Gründungsarbeiten. Bei der Tiefgründung werden die Lasten des Bauwerks mittels Pfählen oder Schlitzwänden in tiefere Bodenschichten abgeleitet. Hierbei kommen ganz spezielle Maschinen und Anbauten zum Einsatz, die erstmalig auf der „Musterbaustelle“ live vorgeführt werden. Hydraulikbagger zeigen ihre Vielseitigkeit mit Anbaugeräten wie Anbauverdichter, Rohrverbinder, Schaufelseparator, Bindemittelstreuer und verschiedensten Tieflöffeln. Zudem werden Kompaktlader im Arbeitsbühneneinsatz, Radlader mit Mischschaufeln und Muldenkipper in unterschiedlichen Größen vorgestellt. Betreut wird die Baustelle von Lehrlingen und ihren Meistern aus verschiedenen Ausbildungszentren der Bauindustrie. Die Messe bietet eine willkommene Plattform zur Nachwuchswerbung für die Bauberufe. Getreu dem Motto „Von Praktikern – für Praktiker“ herrscht also viel Bewegung auf der TiefbauLive, und das nicht nur auf der Musterbaustelle, sondern in kleinerem Rahmen auch auf den Messeständen der Aussteller.

Maschinenvorführung für Kunden

VDBUM-Geschäftsführer Dieter Schnittjer: „Die Live-Erfahrung und das anfassbare Ergebnis sind für die Fachbesucher für sichere Investitionsentscheidungen enorm wichtig. Diese Demo-Messe bietet eine kostengünstige Alternative zur individuellen Vorführung beim Kunden. Deswegen hat der VDBUM ein „Verkäuferpaket“ geschnürt und lädt gezielt Verkäufer mit ihren Kunden auf die Messe ein. Diese Aktion wird sehr gut angenommen.“ Im Ausstellungspavillon werden Fachvorträge zu zeitnahen Themen präsentiert. Darüber hinaus stehen unterschiedliche Angebote an Fortbildungsmaßnahmen bereit. In Kürze werden Besucherflyer über die gesamte Baufachpresse verteilt. Die Veranstalter rechnen damit, die Besucherzahlen der Vorjahre deutlich zu übertreffen. Gleichzeitig mit der TiefbauLive findet auf dem Gelände des Baden-Airpark auch die Demo-Messe recycling aktiv statt.

Schrott- und Metallplatz zur Demonstration auf der Messe
Neben den Muster-Erdbaustellen ist der Schrott- und Metallplatz ein weiterer Publikumsmagnet. Hier wird gezeigt, wie Recycling aktiv funktioniert. // Credit: Peter Sandbiller
 
Weitere Informationen