Technik

Goudsmit mit Rückgewinnungsstraße auf der Recycling aktiv

Zurück in den Kreislauf

Auf der Recycling aktiv zeigt Goudsmit Magnetics aus Waalre (Außengelände R456) eine Vorführung einer vollständigen Rückgewinnungsstraße für die Rückgewinnung von Ferro- und NF-Metallen beispielsweise aus ASR (Autoschredderreste), Metallen, Holz, Bau- und Abrissabfällen.

Während der Messe laufen die abzuscheidenden Materialien in einem Kreislauf über einen Non-Ferro-Abscheider und anschließend unter einem permanenten „Schrott“-Trommelmagneten hindurch, der die Eisenteile herauszieht und über die Oberseite wieder in den Produktstrom zurückwirft. Der von Goudsmit entwickelte mobile Eddy-Current-Abscheider ist auf einen Anhänger aufgebaut und mit einem äußerst starken Non-Ferro-Abscheider, Typ NF1500/38HI, ausgestattet, der über den stärksten Magnetrotor auf dem Markt verfügt. Die hohe Magnetkraft auf der Bandoberfläche, der magnetische Wirkungswinkel ebenso wie die Magnetfeldtiefe sorgen dafür, dass der Abscheidungsertrag feiner Metallfraktionen (< 5 mm) ebenso wie mittlere Fraktionen zunimmt. In vielen Fällen bis zu 30 %.

Trommelmagnete

Die Trommelmagnete dienen zum Abscheiden ferro-magnetischer (Fe-) oder para- und schwachmagnetischer Teile aus einem Massenmaterialstrom. Vielfältig einsetzbar, verarbeiten sie hohe Kapazitäten, da die Trommel permanent rotiert und vollautomatisch Ferro-Teile abscheidet und abtransportiert. Die kompakten Einbaumaße machen derartige Magnete an Stellen einsetzbar, an denen zum Beispiel nur wenig Platz für Hänge- oder Überbandmagnete zur Verfügung steht. Diese Magnete werden insbesondere bei Strömen eingesetzt, die viel Eisen enthalten. Der dickwandige Trommelmantel ist beständiger gegen die Einwirkungen der vielen Eisenteile als beispielsweise das Gummiband eines Überbandmagneten.

Kreislaufwirtschaft

Ziel ist es, für schöne Metallmischungen für die Metallverarbeitung oder Metalleinschmelzung zu sorgen. Der Ertrag von Metallen ist höher, wenn sie sauberer sind. Es ist auch äußerst wichtig, möglichst viele Metalle, insbesondere Non-Ferro-Metalle, wieder zu verwerten und diese wieder dem Wirtschaftskreislauf zuzuführen. Das ist kostengünstiger, als neue Metalle herzustellen. Daher trägt der Einsatz von Metallabscheidern zur Kreislaufwirtschaft bei.

Rückgewinnungsstraße
Eine Rückgewinnungsstraße kommt auf der Recycling aktiv zum Einsatz.
 
Weitere Informationen