Industrienachrichten

Führungswechsel bei Holcim Deutschland

Thorsten Hahn ist seit Februar 2018 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung / CEO der Holcim (Deutschland). Er löst Jens Diebold ab, den bisherigen Vorsitzenden der Geschäftsführung, der zur Muttergesellschaft LafargeHolcim in Zürich zurückkehren wird. Hahn ist deutscher Staatsbürger. Der Familienvater war bislang bei Sika Deutschland tätig und blickt hier auf eine 15-jährige Karriere in verschiedenen marktnahen Fach- und Führungspositionen zurück. Bei Sika verantwortete er zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung den Bereich Concrete and Waterproofing. Der studierte Bauingenieur (RWTH Aachen) und Wirtschaftsingenieur (Universität Hagen) war zudem Mitglied des weltweiten Sika Senior Managements. Vor Sika war Thorsten Hahn bei den Anneliese Zementwerken in der Forschung und Entwicklung sowie in der Bauberatung Zement tätig.

Portraitfoto Thorsten Hahn, CEO der Holcim (Deutschland) seit Februar 2018.
Thorsten Hahn, CEO der Holcim (Deutschland) seit Februar 2018.
 
Weitere Informationen