Technik

Lösungen für Schüttgüter von Rema Tip Top

Gut gerüstet für individuelle Fördertechnik

Schüttgüter sind so vielfältig wie kaum ein anderes Produkt. Entsprechend individuell fallen die Wünsche der Marktteilnehmer aus. Unternehmen in fast allen Branchen der Schüttgutindustrie unterstützt Rema Tip Top mit umfassendem Service und Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette. Sein Portfolio zeigte das Traditionsunternehmen auch in diesem Jahr wieder auf der Schüttgut am 10. und 11. Mai in Dortmund.

Effiziente Prozesse, längere Lebensdauer und vorausschauende Instandhaltung sind die Schlüssel zu mehr Wirtschaftlichkeit. Wie diese Ziele erreicht werden können, zeigte Rema Tip Top auf der Schüttgut.

Der vollständige Aufbau einer Förderanlage illustrierte das Angebot: Förderbänder mit den besonders abriebfesten Qualitäten Remaline und Remaclean, Seitenabdichtungsprofile Remaskirt für die Förderung von Kohle, feinkörnigem und staubigem Schüttgut, Prallbalken Remaslide für den Einsatz in Auf- und Übergabezonen, verschleißfeste Auskleidungen aus Remathan sowie der Trommelbelag C-X für extremste Einsatzbedingungen. Mit Remaroll wurden darüber hinaus Tragrollen gezeigt, die im Vergleich zu Standardausführungen aus Stahl über 50 Prozent leichter sind und sich so positiv auf den Energieverbrauch der gesamten Anlage auswirken.

Zwei Männer auf einer Plattform
Mit Technik und Service entlang der gesamten Wertschöpfungskette unterstützt REMA TIP TOP Anlagenbetreiber in der Schüttgutindustrie.

Breites Angebot an Fördertechnik

Die Expertise von Rema Tip Top beschränkt sich nicht allein auf Bandförderung – auch für Betreiber von Anlagen mit pneumatischer Förderung sind Produkte im Angebot. In Dortmund waren für diesen Bereich Förderschläuche für unterschiedlichste Anwendungen von der Bergbauindustrie über die Kies- und Sandindustrie, die Steinbruchindustrie, die Papier- und Zementindustrie bis hin zu Porensteinwerken zu sehen. „Wir wollen unseren Kunden als Komplettanbieter zur Seite stehen“, so Stefan Meyer zum Angebot an Dunlop HD Förderschläuchen. „Daher bieten wir Lösungen für die Förderung mit Gurt und Schlauch aus einer Hand an.“

Neue Produkte fürs Sieben und Klassieren

Auch für Recyclingunternehmen war der Besuch des Stands von Rema Tip Top lohnenswert. Gerade für Aufbereiter von RC-Baustoffen sowie für Holzrecycler wird die Möglichkeit, ortsunabhängig zu sieben und klassieren, immer wichtiger. Rema Tip Top unterstützt die Branche nicht nur mit Fördergurtqualitäten, sondern auch mit Remascreen Siebbelägen, die sich durch bestmögliche Passform und geringen Verschleiß auszeichnen. „In unserem Werk können wir fast jede gewünschte Lochgröße und -form stanzen“, betont Stefan Meyer. Rundloch, Quadratloch, Langloch, Rechteckloch und Sechseckloch sind verfügbar. Als Komplettanbieter kann Rema Tip Top dabei eine große Bandbreite von Materialqualität anbieten und nach Kundenanforderungen lochen.

Besonders im Fokus des diesjährigen Messeauftriebs standen neue Stahl- und PU-Siebe. Ergänzt wurde das Angebot durch Spannsiebbeläge, Gummi- und PUR-Siebbeläge auf Stahlrahmen sowie Modulsysteme. Für den optimalen Einsatz bietet Rema Tip Top auch Umbauten an Siebmaschinen inklusive CAD-gestützter Konstruktion an.

Mann reinigt einen Gurt
 
Weitere Informationen