Technik

Runderneuerte NFZ-Reifen von Recamic

Im Test geprüfte Wintertauglichkeit

Mit dem neuen Works D Laufstreifen präsentiert Recamic ein wirtschaftliches und umweltschonendes Runderneuerungsangebot für die Antriebsachse von Baustellen-Fahrzeugen. Recamic, die auf Kaltrunderneuerung von Nutzfahrzeugreifen spezialisierte Marke der Michelin Gruppe, bietet den Laufstreifen Recamic Works D ab sofort in den Breiten 240 bis 270 Millimeter an. Diese decken die meistgefragten Dimensionen im Markt ab.

Das Profil der Recamic Works D Lauffläche entspricht optisch dem Neureifen Michelin X Works D. Runderneuerte Reifen mit der Recamic Works D Lauffläche eignen sich besonders für den gemischten Einsatz auf Baustelle und Straße. Im Vergleich zu seinem direkten Vorgänger Recamic XDY4 verfügt die neue Generation über eine erhöhte Profiltiefe von jetzt 22 Millimetern.

Wirtschaftlich und umweltschonend

Der Recamic Works D verfügt neben der M+S-Markierung auch über die 3PMSF-Kennzeichnung (Three Peak Mountain Snow Flake). Das Logo mit der Schneeflocke vor drei Berggipfeln auf der Reifenflanke belegt die nach einem normierten Testverfahren geprüfte Wintertauglichkeit. Runderneuerte Reifen durchlaufen dabei dieselben Prüfverfahren wie Neureifen. Vor dem Test wird jeweils der Recamic Laufstreifen per Kaltrunderneuerungsverfahren auf die Karkasse vulkanisiert. Bei einem Beschleunigungstest auf Schnee müssen die Reifen mindestens 25 Prozent besser abschneiden als der Referenzreifen. Nur dann qualifizieren sie sich für die 3PMSF-Markierung und erfüllen damit die seit 1. Januar 2018 in Deutschland geltende gesetzliche Anforderung an Winterbereifung für die Antriebsachse von Lkw. Der Recamic Works D ist ab sofort über die zertifizierten Partner Pneuhage Reifendienste, Reifenhaus Caspar Wrede, Reifen Lorenz, Reifen Simon und R&A Slowinski erhältlich. Kunden bekommen mit dem Recamic Works D hohe Traktion und Haftung sowie hohe Kilometerleistung. Darüber hinaus schont Recamic die Umwelt: Die Runderneuerung eines Reifens benötigt bis zu 70 Prozent weniger Rohstoffe als die Produktion eines Neureifens, außerdem fallen weniger Altreifen an.

Reifen
Runderneuerte Reifen mit der Recamic Works D Lauffläche eignen sich besonders für den gemischten Einsatz auf Baustelle und Straße.
 
Weitere Informationen