Kompakt im Design – Vielfältig in der Anwendung

Brechanlagen von Rockster Recycler

Kleiner dimensionierte Maschinen mit gleichwertigem oder sogar höherem Wirkungsgrad wie Großanlagen – diese Idee hat Rockster mit seiner Produktpalette mobiler Kompaktbrechanlagen erfolgreich umgesetzt. Das Unternehmen deckt den Recyclingbereich bis 25 Tonnen Gesamtgewicht ab und bietet dem Kunden eine Anlage, die einfach und ohne Sondergenehmigung zu den verschiedenen Einsatzorten befördert werden kann.

Sämtliche Rockster Anlagen basieren auf einem vollhydraulischen Konzept und sind sowohl für flexible Einsätze im Recycling als auch für anspruchsvolle Anwendungen im Hartgestein geeignet. Bei den Modellen R900 und R800 wird die herkömmliche Kupplung durch einen hydrostatischen Antrieb ersetzt und ermöglicht dadurch eine spezifische und materialgerechte Anpassung der Brecherdrehzahl sowie exakte Kontrolle des Feinanteils. Hydraulisch verstellbare Spaltweiten gestatten außerdem die individuelle Definition der Korngröße.

Patentiertes Duplex System R900-R800

Das patentierte Duplex-System löst ein häufig auftretendes Kundenproblem innerhalb der Branche: Viele Kunden stehen vor der wichtigen Entscheidung: Prallbrecher oder Backenbrecher? Eine Frage die normalerweise je nach Materialanforderung unterschiedlich beantwortet werden muss. Mit dem Duplex System hat Rockster eine Möglichkeit gefunden, die Vorteile beider Varianten in nur einer Anlage zu vereinen.

Die technische Umsetzung erfolgte dabei in der identischen Konstruktion von Materialaufgabe, Grundrahmen und Maschinenantrieb der raupenmobilen Modelle R900 und R800. In Kombination mit einem hydrostatischen Antrieb, der eine individuelle Anpassung der Drehrichtung gestattet, ermöglicht dies den einfachen Austausch der einzelnen Brechereinheiten auf ein und derselben Grundmaschine in nur 4 Stunden.

Der Nutzen für den Kunden:  Durch die einfache und rasche Umrüstungsmöglichkeit zwischen Prallbrecher und Backenbrecher kann trotz unterschiedlichster Materialanforderungen ein breites Aufgabenfeld mit nur einer Anlage bearbeitet werden.

Betreffend des handlings von etwaigem Überkorn bietet Rockster dem Kunden zwei verschiedene Alternativen: so kann dieses über das Seitenband ausgeschieden oder - für einen geschlossenen Kreislauf - über ein optionales Rückführband zurück in den Aufgabebunker für einen zweiten Brechprozess geleitet werden. 

Klein aber stark: R700TR

Der mobile Prallbrecher R700TR ist der Kleinste aus der Rockster Produktpalette und wurde vor allem für die wirtschaftliche Abwicklung kleinerer Aufträge sowie den Einsatz im innerstädtischen Bereich konzipiert. Ein besonderer Schwerpunkt wurde deshalb auf geringe Geräuschentwicklung und eine effiziente Staubunterdrückung gelegt. Die Anlage verfügt über eine Einlauföffnung von 700 x 650 mm, die in Kombination mit einem leistungsstarken Antriebsmotor eine überdurchschnittliche Durchsatzleistung ermöglicht.

www.rockster.at

Steinexpo 2008-Logo
Stand: A 13
Austausch des Brechers im Duplexsystem
Austausch des Brechers im Duplexsystem
Backenbrecher R 800 im Granit-Einsatz
Backenbrecher R 800 im Granit-Einsatz