R800-7A FS – erster Bagger mit Klappschaufel von Hyundai

Erweitertes Angebot für Gewinnungsindustrie

Auf der Intermat 2006 hat Hyundai mit dem HL780-7A einen 30 t schweren Radlader für Gewinnungsbetriebe vorgestellt, der sich inzwischen breiter Anerkennung in der Branche erfreut. Vor kurzem folgte mit dem R800LC-7A ein Tieflöffelbagger mit 80 t Gewicht. Nun weitet Hyundai Heavy Industries Europe (HHIE) sein Angebot für die Gewinnungsindustrie nochmals und stellt mit dem R800-7A FS (Front Shovel) seinen ersten Raupenbagger mit Klappschaufel vor. Das neue Ladegerät tritt mit 86,5 t an.

Die auf dem R800LC-7A Tieflöffelbagger basierende Ausführung mit Klappschaufel kann sich von Anfang an auf zahlreiche in der Praxis bewährte Konstruktionen, Systeme und Bauteile stützen. Das allgemein anerkannte Know-how von Hyundai in der Herstellung von Baggern floss auch in die Entwicklung der neuen Arbeitsausrüstung des R800-7A FS ein. Den Hyundai-Ingenieuren ist es zudem gelungen, trotz eines kräftigen TIER III Cummins QSX15-Motors, der 497 PS liefert, die Schall- und CO2-Emissionen bei seinem schwersten Raupenbagger nochmals zu senken.

Wie man es von einer Hyundai-Maschine erwarten darf, bietet der R800-7A FS dem Bediener alles Erdenkliche an Komfort für eine angenehme Arbeitsatmosphäre im bewährten Fahrerhaus der  7A-Serie. Das feinfühlige Hydrauliksystem liefert Präzision, während sich das Leistungsniveau auf die Anforderungen des Bedieners einstellen lässt. Durch das höher gesetzte Fahrerhaus hat der Fahrer eine deutlich bessere Sicht auf seinen Arbeitsbereich.

Mit Klappschaufel ausgestattete Bagger wie der R800-7A FS eignen sich ausgezeichnet für schwere Arbeiten oberhalb der Raupenebene wie beispielsweise beim Abbauen von Material direkt aus der Wand. Die spezielle Kinematik verleiht besonders hohe Vorschub- und Losbrechkräfte und erleichtert das Lösen und Verladens des Materials in Muldenkipper. Das macht Bagger mit Klappschaufel zu idealen Maschinen für den Einsatz in Steinbrüchen, Kies- und Sandgruben. Der R800-7A FS überzeugt auch bei dieser Technik wieder mit der bekannten Hyundai-Qualität.

www.hyundai.eu

R800-7A FS Prototyp mit höher gesetztem Fahrerhaus
R800-7A FS Prototyp mit höher gesetztem Fahrerhaus