Technik | Beton & Asphalt

Neue Recyclinglösung für Transportbetonwerk

Ein Dosierpuffer 7,5 Meter mit der Recyclinganlage ComTech 30.
Ein Dosierpuffer 7,5 Meter mit der Recyclinganlage ComTech 30.

Seit rund 40 Jahren ist die niederländische Firma Transportbeton De Beuckelaer auf die Produktion von Beton spezialisiert. Durch ihre Kompetenz und Kundennähe verfügt das Unternehmen heute über einen bedeutenden Marktanteil in der Provinz Antwerpen. Mit mehr als 20 Fahrmischern und Betonpumpen unterschiedlicher Größe und Ausführung wird der Beton zu den Bauprojekten geliefert. Bereits seit einigen Jahren befindet sich im Werk Schoten eine Recyclinganlage. Diese wird aber den heutigen Anforderungen an ein ganzheitliches Recyclingkonzept nicht mehr gerecht und soll daher ersetzt werden. Bibko Umwelttechnik & Beratung in Beilstein erhielt den Auftrag, 2010 die neue Recyclinglösung zu errichten. Da an diesem Standort sowohl Fahrmischer als auch Betonpumpen stationiert sind, galt es, eine Lösung zu entwickelt, mit der beides gespült werden kann. Als Lösung für die Betonpumpen wurde ein externes Becherwerk mit einem angebauten Trichter gewählt. Durch den bodenebenen Einbau des Trichters werden die Betonpumpen unmittelbar darüber gespült. Restbeton und Waschwasser gelangen in das externe Becherwerk und von dort durch die Drehbewegung in den Waschbereich der Recyclinganlage Typ ComTec.

Um möglichst kurze Spülzeiten zu erzielen, wurde zur Aufnahme des Restmaterials ein Dosierpuffer mit einer Länge von 7,5 Metern und einem Aufgabetrichter von 10 Metern vorgesehen. Somit wird nur eine kurze Spülzeit pro Fahrzeug benötigt und Wartezeiten auf ein Minimum begrenzt. Das im Dosierpuffer aufgenommene Material wird kontinuierlich zu einem Becherwerk innerhalb des Dosierpuffers gefördert.

 
Weitere Informationen

Bibko-Logo

Bibko Umwelttechnik & Beratung
Steinbeisstraße 1/2
71717 Beilstein

T +49 7062 9264-0
F +49 7062 9264-40

info@bibko.com . www.bibko.com