Industrienachrichten

LHS-Germany mit neuem Markenauftritt

LHS-Germany ist ein weltweit tätiges Unternehmen und bietet eines der umfassendsten Sortimente an Sprengzubehör im deutschsprachigen Raum an. Das Unternehmen ist seit 1975 Herausgeber des Katalogs “Laden|Sprengen|Sichern“ – der „gelben Bibel“ in der Sprengbranche.

Zwei weitere Geschäftsbereiche sind der Vertrieb von Sprengmitteln sowie Schwarz- und Treibladungspulver. Das Unternehmen aus Nordheim v. d. Rhön kann auf eine über 150-jährige Geschichte zurückschauen. Pünktlich zur Informationstagung des Deutschen Sprengverbands in Siegen begann der visuelle Umstellungsprozess der LHS-Germany. Das bisherige kreisrunde Logo aus den 70er-Jahren wird durch ein zeitgemäßes und durchgängiges Erscheinungsbild ersetzt. Dabei liegt der Fokus auf Darstellung der drei Kernbereiche des Unternehmens: Sprengzubehörvertrieb, Sprengmittelvertrieb und Pulververtrieb.

Neues Farbsystem

Visuell zusammengehalten wird das neue Erscheinungsbild nach wie vor durch die Farbe Blau und die Typografie. Gleichzeitig sorgen ein intelligentes Farbsystem und der Einsatz unterschiedlicher Schriftschnitte dafür, dass sich die Abteilungen klar voneinander differenzieren. Auf Basis des neuen Designsystems wurden Geschäftspapiere und Vertriebsmaterial gestaltet. In Arbeit ist auch ein umfassender Webauftritt, der die neuen Unternehmensbereiche im Detail kommunizieren wird. Ebenso wird im Laufe des Jahres 2017 ein Onlineshop entstehen, der einen Großteil des Sortiments per Mausklick bestellbar machen wird. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Einhaltung aller Richtlinien zum Vertrieb der Waren.

Vistitenkarten und Namensschilder
Das neue Farbsystem differenziert die Abteilungen von LHS.
 
Weitere Informationen