Arbeitssicherheit

Gütesiegel „Sicher mit System“ für die Kies- und Steinwerk Boerner

Belohnung und Ansporn zugleich

Für den Werkleiter Sebastian Sponfeldner war es ein großer Tag, als er während einer kleinen Feierstunde stellvertretend für die Firma das Gütesiegel „Sicher mit System“ der BG RCI von der Gutachterin Susan Liefold verliehen bekam.

Geschäftsführer Udo Flüchter sagte nach der Übergabe: „Für uns ist es ein Ansporn, künftig weitere Anstrengungen zu unternehmen, damit unsere Mitarbeiter das Thema Arbeitssicherheit noch mehr verinnerlichen, um das Ergebnis ‚null Unfälle‘ aus 2016 fortzusetzen und eine weitere konstruktive Zusammenarbeit mit der BG RCI anzustreben.“

Ziel: null Arbeitsunfälle

Das Kies- und Steinwerk fördert Sand und Kies in verschiedenen Körnungen und ist eine Tochtergesellschaft der Schwenk Baustoffgruppe KG. Die Unternehmensleitung legt großen Wert darauf, dass Arbeitssicherheit effizient organisiert und gelebt wird. Das Ziel: weiterhin null Arbeitsunfälle. Bei allen Mitarbeitern herrscht eine ausgesprochen hohe Sensibilität für dieses wichtige Thema. Mittels eines Arbeitsschutzmanagementsystems optimierte die Kies- und Steinwerk Boerner GmbH & Co. KG mit ihren fünf Standorten die gesamte Arbeitsschutzorganisation. Auch das Arbeitsschutzbewusstsein und die Kompetenz im Bereich Arbeitssicherheit im Unternehmen verbesserten sich. Das Unternehmen benötigte fast ein Jahr an Vorbereitungszeit, um neben der täglichen Arbeit noch fehlende Unterlagen zu erstellen und Abläufe so zu organisieren, dass die festgelegten Anforderungen für das Gütesiegel erfüllt wurden. Dabei wurde es auch von dem Technischen Leiter, Thomas Sülzle, den einzelnen Werkleitern und der externen Sicherheitsfachkraft unterstützt. Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter sind stolz auf die begehrte Auszeichnung, die bis 2020 ihre Gültigkeit hat.L

Joachim Schüttauf
Ing.-Büro für Arbeitssicherheit , Sicherheitstechnik und Brandschutz, Dessau

Besprechung an einem Tisch
Es herrschte eine offene, kritische Kommunikation während der Dokumentenprüfung. V. l: Susan Liefold (BG RCI), Udo Flüchter (Geschäftsführer), Sebastian Sponfeldner (Werkleiter), Thomas Sülzle (Technischer Leiter), Wolfgang Bartsch (BG RCI).
Mann und Frau im Gespräch vor einem Baggersee, beide mit Helm
Thomas Sülzle erklärt das Sicherheitssystem des Saugbaggers.