Technik

Building Information Modeling (BIM) aus Reality-Capture-Daten

Jede Strippe, jedes Rohr im Blick

Faro, Anbieter von 3D-Messtechnik und Bildgebungslösungen, stellt die neue Softwaremarke As-Built vor. Faro As-Built unterstützt AEC Kunden in der effizienten und umfassenden Auswertung von realen Gebäude-, Anlagen- und Infrastrukturdaten, die über verschiedene Messsensoren, wie Laserscanner, Handscanner, Drohnen, Kameras oder Tachymeter, erfasst wurden. Klassische CAD Programme werden durch As-Built mit zusätzlicher Auswertefunktionalität ergänzt und beschleunigen so die 2D- und 3D-Dokumentation von Bestandsdaten erheblich.

Zunächst für Autodesk Kunden verfügbar, steht die As-Built Software in folgenden Varianten bereit: As-Built für AutoCAD Software, As-Built für Autodesk Revit, As-Built Suite.

As-Built für AutoCAD Software

Die Software wurde speziell für Anwender mit industrieübergreifenden Vermessungsaufgaben konzipiert und bietet ein am Markt außerordentliches Funktionsspektrum. Ob zur Dokumentation von Straßenzügen, Brücken, Industrieanlagen, Baugruben, Denkmälern oder Gebäudeanlagen - As-Built for AutoCAD erledigt die Aufgabe schnell und zuverlässig. Neben dem einfachen Management von großen, herstellerunabhängigen Scanprojekten können Nutzer schnell und mühelos Basisgeometrien, wie Polylinien, 3D-Konturen oder Ebenen, freistellen. Befehle zur Zeichnung und Dimensionierung von Gebäudeelementen erlauben ein schnelles Vervollständigen von generierten 2D-Plänen, die im Anschluss über Raumbücher strukturiert mit weiteren Informationen angereichert werden können. Anlagenplanern und Wartungsdienstleistern bietet die Software intelligente Werkzeuge zur automatisierten und katalogbasierten Rohr- und Stahlmodellierung. Zahlreiche Analysetools unterstützen die Visualisierung von Modellabweichungen zur Punktwolke und ermöglichen weiterführende Prüfungen, wie z.B. die Volumenberechnung bei Tanks. Neben der reinen Punktwolkenauswertung können As-Built for AutoCAD Software Nutzer auch Fotos oder Tachymeterdaten zur ergänzenden Auswertung ihrer Bestandsdaten heranziehen. Diese dienen unter anderem dazu, maßstabsgetreue Bild- und Kartierungspläne zu erstellen als Ausgangspunkt zur Positionierung von Laserscans oder zum Abstecken von CAD-Referenzpunkten in die reale Projektumgebung.

Modell einer Brücke
Das Modell einer Brücke.

As-Built für Autodesk Revit

Mit As-Built für Autodesk Revit stellt Faro Architekten, Bauingenieuren, bauausführenden Spezialisten und Facility Managern ein effizientes Toolset bereit, um 3D-Laserscandaten direkt in Autodesk Revit auszuwerten. Gebäude, Tragwerkselemente und umgrenzendes Gelände können dank spezieller Werkzeuge schnell, automatisiert und nutzerkontrolliert in intelligente BIM-Modelle überführt werden. Dank eines integrierten Bereichsmanagers wird das Zuschneiden und Orientieren innerhalb der Punktwolke zum Kinderspiel. Das schnelle und präzise Freistellen und Ausrichten von Wänden, Rohren und Stahlträgern nach nutzerdefinierten Toleranzen lässt Geschossebenen und technische Raumelemente im Handumdrehen entstehen. Zahlreiche Konstruktionshilfen erleichtern das Erzeugen von 3D-Modellinien und Modellierungspunkten durch echten 3D-Punktfang. Genauigkeitsprüfungen zwischen BIM-Modell und Realität werden durch eine integrierte Oberflächenanalyse – auch nach USIBD – sichergestellt. Dank der Option zur Erstellung neuer Revit Elemente im Familieneditor haben Nutzer auch die Möglichkeit, nicht genormte Elemente zu modellieren.

As-Built Suite

Die Faro As-Built Suite als “All-in-One“ Variante kombiniert die As-Built for AutoCAD Software und As-Built for Autodesk Revit Funktionalität sowie perspektivisch weitere Produkte, die unter der As-Built Plattform erhältlich sein werden. Das umfassende Softwarepaket eignet sich insbesondere für Dienstleister, die Auftraggebern mit verschiedenen Zielprogrammen zuarbeiten und einen erhöhten Bedarf an Flexibilität in der Datenauswertung haben.

Ein erster Schritt

Unabhängig davon, welche Produktvariante zum Einsatz kommt, profitieren Nutzer stets von einer nahtlosen Integration ihrer Faro Focus und Freestyle Daten in die As-Built Umgebung. Darüber hinaus werden Datenformate aller gängigen Hersteller, wie etwa Leica, Trimble und Topcon, unterstützt. „Wir haben uns auf die Bereitstellung von digitalen 3D-Vermessungslösungen konzentriert, die die Hauptschwierigkeiten der AEC-Profis im Blick haben, insbesondere Verschwendung und Projektverzögerungen – denn das senkt die Produktivität und erhöht die Betriebskosten“, kommentiert Andreas Gerster, Vice President von Faros Geschäftseinheit Construction BIM. „As-Built ist eine leistungsstarke Modellierungsplattform für Autodesk-Anwender. Für uns ist sie aber nur ein erster Schritt, um die Basiserwartung dessen, was Reality Capture Software sein kann und sein sollte, neu zu definieren.“

Gebäudemodell mit hervorgehobenen Rohren
Der Verlauf von Rohren wird sicher abgebildet.
 
Weitere Informationen