Technik

HKL auf der NordBau 2018

Kramer und Yanmar ziehen neue Register

Auch in diesem Jahr zählte HKL zu den rund 850 Ausstellern der NordBau, der größten Kompaktmesse für das Bauen in Nordeuropa. Das Unternehmen informierte über aktuelle Trends in der Baumaschinenmiete und stellte ausgewählte Maschinen und Geräte vor. Im Mittelpunkt stand dabei auch Kramer.

Neuling im HKL Sortiment ist der allradbetriebene Kramer Radlader 8155. Mit seinem 100 Kilowatt TCD 3.6 Motor gehört die Maschine zur Premiumreihe von Kramer. Der neue Radlader ist mit Load-Sensing-Hydraulik, dem innovativen (allerdings optionalen) Fahrantrieb ecospeedPRO und einem neuen Kabinenkonzept ausgestattet. Mit einer Schaufelkipplast von 6.100 kg, einer Stapelnutzlast von 4.200 kg und einem Betriebsgewicht (optionsabhängig) von 9.850 kg eröffnet das Modell 8155 eine neue Größenklasse im Radlader-Produktportfolio von Kramer.

Allzweckmaschine von Merlo

Mit dem Merlo 4030 Teleskoplader nimmt HKL eine neue Allzweckmaschine ins Programm auf, die durch ihre einfache Bedienung sowie durch den 5-teilig über Ketten ausfahrenden teleskopierbaren Arm das Arbeiten in der Praxis erleichtert. In der Serienausstattung verfügt der Merlo über einen Vier-Zylinder-Motor mit einer Leistung von 124 Kilowatt.

Reduzierte Abgaswerte mit Yanmar-Radladern

Auch wurden mehrere Modelle der neuen Radlader-Serie von Yanmar vorgestellt. Ihre neue Motorentechnik garantiert reduzierte Abgaswerte durch verringerten Kraftstoffverbrauch und Schadstoffemissionen. Zahlreiche Baugeräte und Kleinmaschinen aus dem aktuellen Miet- und Verkaufsprogramm waren ebenfalls am Messestand zu sehen. Zudem wurde der neue Kurzheck-Midibagger von Yanmar, der SV60, ausgestellt. Die 5,7-Tonnen-Maschine erfüllt anspruchsvolle Anforderungen in puncto Komfort und Stabilität. Die Kabine bietet viel Raum, vergleichbar mit dem von 8- bis 10-Tonnen-Baggern. Steuerungen und Schalter sind ergonomisch angebracht und leicht zu erreichen.

Radlader
Neue Größenklasse im Sortiment: Kramers Radlader 8155. // Foto: (© Kramer-Werke
 
Weitere Informationen