Technik

Sicher, leise, ohne Lenkrad: Cat-Raddozer 814K

Der neue Cat 814K ist ein Raddozer mit schallgedämmter Fahrerkabine, effizientem Antriebsstrang sowie zentral angeordneten Wartungspunkten. Das soll höhere Maschinenverfügbarkeit und Produktivität sicherstellen. Die robuste Konstruktion ist ausgelegt auf eine noch längere Lebensdauer unter schwersten Einsatzbedingungen.

In der überarbeiteten Kabine findet der Fahrer einen ergonomischen und komfortablen Arbeitsplatz vor, der einen deutlich effizienteren Maschinenbetrieb als bisher ermöglicht. Schwingungsisolatoren und luftgefederter Sitz bieten maximalen Schutz vor den betriebsbedingten Vibrationen. Hinzu kommt der von früher 78 dB(A) auf nur noch 71 dB(A) abgesenkte Schalldruckpegel (Innengeräusch), der sich mit dem optionalen Schalldämmpaket sogar auf 70 dB(A) reduzieren lässt. Darüber hinaus reduziert eine neuartige Lenkung die körperliche Belastung des Fahrers: Sie wird durch leichte Hebelbewegungen nach links oder rechts aktiviert und die Gänge lassen sich bequem mit einem Tastwippschalter wechseln. Dadurch profitiert der Fahrer auch durch größeren Freiraum und bessere Sicht auf den vorderen Arbeitsbereich.

Weil das Maschinendaten-Erfassungssystem VIMS die Betriebsdaten in Echtzeit direkt in die Kabine sendet und gegebenenfalls Warnmeldungen auslöst, können Fahrer und Servicetechniker ein aufgetretenes Problem beseitigen, bevor es zum Maschinenausfall kommt. Geländer, Handläufe und rutschhemmende Plattformen erhöhen die Sicherheit der Servicetechniker bei Arbeiten am Dieselmotor oder Kühlsystem.

Raddozer
Der neue Raddozer Cat 814K mit 185 kW (252 PS), rund 22 Tonnen Einsatzgewicht und einer Schildkapazität von 2,8 m3 mit dem S-Schild.
 
Weitere Informationen