Arbeitssicherheit

Kansas Workwear unterstützt Rettungshundestaffel

Rettung auf vier Pfoten und zwei Füßen

Kansas steht der Rettungshundestaffel Cuxland e.V. mit besonderem Engagement zur Seite. Die Rettungsteams aus Mensch und Hund sind dank der Workwear von Kansas immer warm, trocken und weithin sichtbar unterwegs. Die ehrenamtlichen Lebensretter tragen die Bekleidung aus dem Warnschutz-Sortiment der dänischen Marke und werden in Zukunft im Rahmen einer Kooperation noch intensiver von Kansas unterstützt.

Egal ob im Wald, in den Bergen oder mitten in der Stadt – die Teams aus Vier- und Zweibeinern sind für alle Einsatzgebiete gewappnet. Die Hunde der Rettungshundestaffel Cuxland erschnüffeln, im Gegensatz zu Suchhunden der Polizei, keine Straftäter, sondern haben sich auf das Suchen und Finden von vermissten oder in Not geratenen Menschen spezialisiert. Die Teams der Rettungshundestaffel rücken ehrenamtlich und kostenfrei zu Einsätzen aus. Verschiedene Herausforderungen wie Bäume, Gestrüpp, Dornen oder Stacheldraht können die Arbeit der Hundeführer und Hundeführerinnen enorm erschweren. Auch die Wetterbedingungen sind nicht immer optimal. Egal ob es regnet, stürmt oder schneit, die Rettungsteams sind jederzeit bereit – und verlassen sich auf ihren Querfeldein-Touren auf die Kleidung von Kansas.

Richtige Kleidung für Höchstleistungen

Die körperliche Arbeit der Rettungshundestaffel ist anstrengend – und je nach Einsatzgebiet auch gefährlich. Daher ist es wichtig, die Einsatzkleidung an die entsprechenden Bedingungen anzupassen. Der Schutz der Hundeführer vor Gefahren muss stets gewährleistet sein. Hohe Sichtbarkeit sowie ein angenehmer All-Wetter-Komfort sind wichtige Anforderungen an die Funktionskleidung der Retter. Damit die Sicherheitskleidung optimalen Schutz bietet, sollte sie zudem 100-prozentig passen und gern getragen werden. Gute Haltbarkeit und Tragekomfort erwiesen sich als ideal für das Team der Rettungshundestaffel, das nun in Form eines Sponsorings noch intensiver von Kansas ausgestattet wird.

Mann und Rettungshund
Die Rettungshundestaffel im Einsatz.
 
Weitere Informationen