Technik

Industrie-Smartphone von i.safe MOBILE

Kommunikation in explosionsgefährdeten Umgebungen

i.safe MOBILE stellt mit dem IS530.1 ein Industrie-Smartphone unter Android 9.0 Pie vor, das neben den wichtigen ATEX- und IECEx-Normen für Explosionsschutz auch die hohen Leistungs- und Kommunikationsanforderungen für den Einsatz in vernetzten Industrien ermöglicht. Automatisierung, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge (IoT) stellen Anwender von Industrie-Kommunikationsgeräten vor ständig neue Herausforderungen, die mit dem IS530.1 gemeistert werden können.

Ausgestattet mit Bluetooth 5.0, funktionaler ISM-Schnittstelle, großem internen 64 GB Speicher und hoher Kameraauflösung (13 MP Hauptkamera und 5 MP Frontkamera) ermöglicht es den Anwendern einen komplikationslosen Einsatz in kritischen Umgebungen. Das neue Smartphone von i.safe MOBILE ist ATEX- und IECEx- zertifiziert für Zone 1/21 und kann somit auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Das IS530.1 Smartphone bietet durch die multifunktionale ISM-Schnittstelle ein modulares Konzept. Der 13-polige, schraubbare Anschluss ist ergonomisch durchdacht an der rechten Seite des Gerätes platziert. Dies ermöglicht einen einfachen, schnellen Wechsel der Add-on-Peripherie außerhalb des Ex-Bereiches. An der ISM-Schnittstelle können marktübliche eigensichere, aktive Headsets und passive Remote-Speaker-Mikrofone (RSM) angeschlossen werden. Der Verstärker für die passiven RSM-Geräte befindet sich hierbei direkt im IS530.1. Abgerundet wird das Gerät mit einem eigensicheren, OTG-fähigen USB2.0 Anschluss. Beispielsweise lassen sich mit dem HART (Highway Addressable Remote Transducer)-Modul Maintenance- und Konfigurationsaufgaben komplikationslos durchführen sowie über eine Infrarotkamera Heißbereiche ermitteln.

Höhere Geschwindigkeit durch Bluetooth 5.0

Die integrierte Bluetooth-Technik ermöglicht schnellere Übertragungen. Der leistungsfähige Prozessor (Qualcomm Snapdragon SDM660 Octa-Core), der große interne Speicher von 64 GB (per microSD auf 128 GB erweiterbar) und ein 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) kombiniert mit der aktuellen Android-Version 9.0 liefern die Basis für ein hohes Arbeitstempo. Die Hauptkamera des IS530.1 löst mit 13 MP, die Frontkamera mit 5 MP auf. Zwei micro-SIM-Steckplätze, Bluetooth 5.0 LE-Unterstützung, NFC (Near Field Communication) sowie Wifi (2,4GHz und 5GHz: IEEE; 802.11a/ b/g/n/ac/e/k/r/h) mit Hotspot-Funktion für max. 8 Verbindungen komplettieren das Ausstattungspaket. Des Weiteren verfügt das Gerät über diverse Sensoren (G-Sensor, Magnetsensor, Umgebungslicht, Näherungssensor und Gyroskop) sowie Unterstützung der Satellitensysteme GPS/A-GPS/Glonass/A-Glonass/BeiDou/Galileo, und einen optionalen Alleinarbeiterschutz (über Drittanbieter-App). Das Display ist auch mit Handschuhen bedienbar.

Robust und extrem leistungsfähig

Dank der Zertifizierung nach dem IP68- (wasserdicht bis zu 1 Stunde in einer Wassertiefe bis zu 2 Metern) und dem MIL-STD 810G-Militärstandard machen dem IS530.1 auch alle Arten von Flüssigkeiten, Staub, Ölnebel, Luftdruck- und Temperaturschwankungen von 20°C bis +60° sowie Vibrationen, Stöße und auch Stürze aus bis zu 1,20 Metern Höhe auf harten Untergrund nichts aus.

Smartphone
Das IS530.1 steckt auch Stürze aus bis zu 1,20 m Höhe weg.
 
Weitere Informationen